Molekulare Zellbiologie

Molekulare Zellbiologie Author Gerald Karp
ISBN-10 3540238573
Release 2005-03-16
Pages 1000
Download Link Click Here

Einführung in die Grundlagen der Zellbiologie -Umfassende Darstellung der Molekularen Zellbiologie mit ausgezeichneten Abbildungen und weiterführender Literatur für Fortgeschrittene - Prüfungsrelevantes Kompaktwissen für die Fachrichtungen: Molekulare Medizin, Humanmedizin, Molekulare Immunbiologie, Biotechnologie, Bioinformatik, Biologie-Lehramt.



Molekulare Zellbiologie

Molekulare Zellbiologie Author Arnold Berk
ISBN-10 9783110810578
Release 1996-01-01
Pages 1491
Download Link Click Here

Molekulare Zellbiologie has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Molekulare Zellbiologie also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Molekulare Zellbiologie book for free.



BASICS Molekulare Zellbiologie

BASICS Molekulare Zellbiologie Author Björn Jacobi
ISBN-10 9783437590702
Release 2012-01-17
Pages 144
Download Link Click Here

Das einzige kompakte Lehrbuch für Medizinstudenten zu einem immer wichtiger werdenden Themengebiet: Der perfekte Überblick über die Molekulare Zellbiologie! Jedes Thema in in kleinen Häppchen mit vielen klinischen Fallbeispielen dargestellt: Schön in Farbe, prima zu lesen und mit vielen Versteh-Bildern im typischen ''Basics''-Stil. Das Beste: geschrieben von Studenten, die wissen, wie man Molekulare Zellbiologie kapiert, ohne zu sehr ins Detail zu gehen.



Lehrbuch der Molekularen Zellbiologie

Lehrbuch der Molekularen Zellbiologie Author Bruce Alberts
ISBN-10 9783527328246
Release 2012-06-11
Pages 936
Download Link Click Here

Der "kleine" Alberts gilt als das beliebteste einführende Lehrbuch der Zellbiologie: wie die vierte, komplett überarbeitete Auflage zeigt, auch völlig zu Recht. Wieder ist besonders viel Wert auf eine anschauliche Präsentation in Text und Bild gelegt worden. Ein ausgefeiltes didaktisches Konzept vereinigt Bewährtes mit völlig Neuem: - inklusive CD-ROM "Essential Cell Biology Interactive" mit über 100 Video Clips, Molekülstrukturen und mikroskopischen Aufnahmen - 20 Tafeln zu klassischen und modernen Experimenten der Biologie - mit zwei neuen Kapiteln zu "Genetik, Meiose und die molekularen Grundlagen der Vererbung" sowie "Wie sich Gene und Genome entwickeln" - Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte und Schlüsselbegriffe am Kapitelende - durchgehend vierfarbige Illustrationen und Übersichtstafeln, die die grundlegenden Konzepte anschaulich darstellen - mit über 400 Verständnisfragen, Übungsaufgaben und deren Lösungen - um mehr als 10 % erweitertes, illustriertes Glossar mit 600 Ausdrücken Aus der Fülle der neuen und neuesten Erkenntnisse wurden die unentbehrlichen Grundlagen der molekularen Zellbiologie sowie ihre Anwendungen in Medizin, Gen- und Biotechnologie herausgearbeitet - ein Plus, das dieses Buch, zusammen mit seinem unverwechselbaren Stil, für Lehrende und Lernende gleichermaßen faszinierend und verlässlich macht.



Molekular und Zellbiologie

Molekular  und Zellbiologie Author P.v. Sengbusch
ISBN-10 9783642673580
Release 2013-03-07
Pages 676
Download Link Click Here

Ein Lehrbuchautor ist bemüht, einen überblick über Ergebnisse und Einsichten zu bringen, die er für das Verständnis seines Faches als notwendig erachtet. Er erftillt die Aufgabe des Chronisten einer Zeitepoche, berichtet in einer didaktisch über arbeiteten Form über Arbeiten in Forschungslaboratorien und konzentriert sich dabei, wenn er aktuell sein will, auf Ergebnisse der letzten Jahre. Er versucht, die Grenze zwischen Bekanntem und nicht Bekanntem zu ziehen und auf offene Pro Wie überall, so müssen auch beim Schreiben eines Lehrbuches bleme hinzuweisen. Abstriche gemacht werden. Die Molekular-und Zellbiologie richtet sich an fortge schrittene Studenten und interessierte Kollegen, die wissen möchten, was sich auf den Nachbargebieten ihres eigentlichen Forschungsgebietes tut. Ich habe darauf ver zichten müssen, die Grundlagen der Molekularen Biologie darzustellen, einmal, weil das bereits zur Genüge geschehen ist, und zum anderen, weil auch ich in meiner Einführung in die Allgemeine Biologie (2. Aufl. , Springer 1977) auf viele dieser Probleme eingegangen bin. Ich verweise darauf, um mich nicht wiederholen zu müssen. Schließlich gehört es auch zu den Aufgaben eines Hochschullehrers und Lehrbuchautors, den derzeitigen Wissensstand darzustellen und sich nicht auf Dinge zu beschränken, die zwar vor Jahren aufsehenerregend und neu waren, aber inzwi schen allein nicht mehr ausreichen, um unsere Welt mit ihren Problemen von heute zu verstehen. Die Molekulare Biologie hatte in den fünfziger und frühen sechziger Jahren zahl reiche spektakuläre Erfolge vorzuweisen. Die Erfolgsserie schien Mitte der sechziger Jahre abzuebben. 1968 schrieb G.



Molekulare Biotechnologie

Molekulare Biotechnologie Author Michael Wink
ISBN-10 9783527326556
Release 2011-01
Pages 654
Download Link Click Here

Lebenswissenschaften sind mit einer schnellen Geschwindigkeit vorwärts gegangen. Die Information der Zelle und molekularen Biologie sowie Genetik können auch auf die Biotechnologie und Medizin angewandt werden. Dieses neue Feld wird "Molekulare Biotechnologie" genannt , und sein Fokus ist mehr auf der Wissenschaft und seinen Techniken als auf fermenters und der Technik. Dieses Buch fasst die Grundkenntnisse der Zelle und molekularen Biologie zusammen, führt die Hauptmethoden ein und erklärt Vorstellungen und Anwendungen ausführlicher. Einer sehr ausführlichen Einführung in die Grundlagen in molekular und Zellenbiologie wird durch eine Übersicht von Standardtechniken angewandt in der molekularen Biotechnologie - einschließlich der Chromatographie und Elektrophorese gefolgt, Techniken, Genausdruck-Systeme, immunologische Methoden klonend, von Proteinen und in Situ-Techniken, Mikroskopie und Lasersystemen etikettierend. Der dritte Teil konzentriert sich dann auf die Schlüsselthemen der molekularen Biotechnologie, im Intervall von funktionellem genomics, proteomics und bioinformatics, um das Zielen, recombinant Antikörper, Strukturbiologie, Gentherapie und Schlag-Mäuse zu betäuben. Der Ganze wird durch eine Abteilung auf der Biotechnologie in der Industrie abgerundet, die sich mit dem Patentieren von Problemen, Firmenfundament und Marktgelegenheiten befasst. Biotechnologie ist unser Gebrauch von lebenden Organismen, um nützliche Produkte und Dienstleistungen zu erzeugen. Das schließt die Manipulation von lebenden Organismen oft durch die Gentechnologie ein. Seit Jahren jetzt hat es Produkte auf dem Markt erzeugt mit der Hilfe der Biotechnologie, zum Beispiel Bier und Jogurt gegeben. Heute immer mehr waren Produkte auf Biotechnologie zurückzuführen werden auf den Markt gebracht. Arzneimittel wie Insulin für die Behandlung der Zuckerkrankheit sind seit Jahren verwendet worden, während andere nur kürzlich eingeführt worden sind Mehr als 600 Seiten, die dieses Buch Studenten und Fachleuten in Lebenswissenschaften, Apotheke und Biochemie mit allem zur Verfügung stellt, müssen sie über die molekulare Biotechnologie wissen.



Die Praxis parodontaler Infektionskontrolle und Gewebemodulation

Die Praxis parodontaler Infektionskontrolle und Gewebemodulation Author Klaus-Dieter Hellwege
ISBN-10 3131444436
Release 2007
Pages 140
Download Link Click Here

Die Praxis parodontaler Infektionskontrolle und Gewebemodulation has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Die Praxis parodontaler Infektionskontrolle und Gewebemodulation also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Die Praxis parodontaler Infektionskontrolle und Gewebemodulation book for free.



Strasburger Lehrbuch der Pflanzenwissenschaften

Strasburger     Lehrbuch der Pflanzenwissenschaften Author Joachim W. Kadereit
ISBN-10 9783642544354
Release 2014-07-29
Pages 919
Download Link Click Here

Seit 120 Jahren liegt die Stärke des STRASBURGERs in der ausgewogenen Darstellung aller Teilgebiete der Pflanzenwissenschaften. Die vorliegende 37. Auflage ist nicht nur aktualisiert, sondern durch die Einführung der Teile Genetik und Entwicklung auch neu strukturiert worden. Trotz neu aufgenommener Themen konnte durch Straffung des Textes und Kürzung an anderer Stelle der Gesamtumfang leicht reduziert werden, was der Lesbarkeit dieses sehr umfangreichen Werkes zugutekommen sollte. Der Teil Struktur beschreibt die Biologie der Pflanzenzelle und reicht bis zur Morphologie der Samenpflanzen. Besonderes Augenmerk wird auf eine einheitliche und international gebräuchliche Nomenklatur gelegt. Neu in diesen Teil eingearbeitet wurden die Morphologie, Anatomie und Funktion der Reproduktionsorgane der Samenpflanzen, die in älteren Auflagen im Teil Evolution und Systematik zu finden waren. Im neuen Teil Genetik wurden in der letzten Auflage auf unterschiedliche Kapitel verteilte Abschnitte übersichtlich zusammengeführt und durch neuere Erkenntnisse, besonders in der Epigenetik und Gentechnik, erweitert. Der ebenfalls neue Teil Entwicklung umfasst relevante Abschnitte aus dem Teil Physiologie der letzten Ausgabe, die separat und aktualisiert wiedergegeben werden. Erläutert wird die Entstehung vielzelliger Pflanzen aus einzelnen Zellen unter dem Einfluss endogener und exogener regulatorischer Faktoren. Im Teil Physiologie werden ausgehend von der Beschreibung grundlegender Transport- und Stoffwechselprozesse die Anpassung des pflanzlichen Stoffwechsels an entwicklungs- und umweltbedingte Veränderungen betrachtet. Die Abschnitte zum Primärstoffwechsel wurden ergänzt und überarbeitet und die übrigen Teile aktualisiert. Der evolutionäre Prozess, die Phylogenie und Systematik der Pflanzen und anderer photoautotropher Eukaryoten sowie die Geschichte der Vegetation der Erde sind Inhalt des Teils Evolution und Systematik. Im Vergleich zur 36. Aufl. ist vor allem die Darstellung der Pilze sehr verändert und auf pflanzenrelevante Aspekte reduziert worden. Im Ökologie-Teil wird die Pflanze in Beziehung zu den Lebensbedingungen am Wuchsort gesetzt. Pflanzliche Reaktionen auf Klima und Bodenfaktoren, Prozesse in Populationen und Artengemeinschaften sowie die großen Vegetationszonen der Erde werden erklärt. In dieser Auflage wurden einige regionale Aspekte zu Gunsten einer stärker globalen Sicht reduziert. Einige Abbildungen wurden neu gestaltet. Der Tradition dieses einzigartigen Standardwerkes entsprechend soll es Studierenden als vierfarbig bebildertes Lehrbuch und Dozenten aller bio-, umwelt- und agrarwissenschaftlichen Fachrichtungen als verlässliches Nachschlage- und Referenzwerk dienen.



Biochemie und Molekularbiologie

Biochemie und Molekularbiologie Author Philipp Christen
ISBN-10 9783662464304
Release 2015-11-03
Pages 562
Download Link Click Here

Diese Einführung in die Biochemie und Molekularbiologie ist für alle geschrieben, die sich für die molekularen Aspekte der Lebensvorgänge interessieren, insbesondere für Studierende der Medizin und der Naturwissenschaften, denen die Biochemie als Grundlagenwissenschaft dient. Die 40 kurzen Kapitel können weitgehend unabhängig voneinander benutzt werden. Mit seinem hohen Bildanteil setzt das Buch auf visuelles Lernen. Zu jedem Kapitel gibt es eine ausführliche, kommentierte Linksammlung, die u.a. Bildmaterial, Animationen, Datenbanken sowie Merksätze und Kontrollfragen enthält. Die Inhalte der Website können über QR-Codes im Buch, aber auch über die Webadresse abgerufen werden. Das Lehrbuch basiert auf dem 2005 von den Autoren veröffentlichten Titel Biochemie. Der Text ist korrigiert, ergänzt und gestrafft worden.



Proteine Standardmethoden der Molekular und Zellbiologie

Proteine  Standardmethoden der Molekular  und Zellbiologie Author Werner A. Eckert
ISBN-10 9783642592270
Release 2013-03-11
Pages 275
Download Link Click Here

Proteine stellen die vielfältigsten Moleküle lebender Organismen dar und spielen bei praktisch allen biologischen Strukturen und Abläufen eine zentrale Rolle. Daher sind Methoden zur Isolierung und Charakterisierung von Proteinen die Grundlage jeder zell- und molekularbiologischen Forschung. Sämtliche dargestellten Standardmethoden werden seit langem im Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg erfolgreich eingesetzt und ständig optimiert. Dank zahlreicher praktischer Hinweise und einem zusätzlichen Anhang mit Sicherheitsbestimmungen, Bezugsquellenverzeichnis und Rezepturen für Standardlösungen, etc. lassen sich die detaillierten Protokolle auch ohne langjährige Laborerfahrung leicht nachvollziehen.



Molekular und Zellbiologie

Molekular  und Zellbiologie Author N. Blin
ISBN-10 9783642701009
Release 2013-03-08
Pages 202
Download Link Click Here

Molekular und Zellbiologie has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Molekular und Zellbiologie also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Molekular und Zellbiologie book for free.



Anatomie

Anatomie Author Karl Zilles
ISBN-10 9783540694830
Release 2011-02-04
Pages 1022
Download Link Click Here

Mit der Anatomie legt man die wesentlichen Grundlagen für alle klinischen Fächer! Um Krankheiten, Symptome und Zusammenhänge zu verstehen ist ein gründliches Studium der Anatomie unerläßlich. Immer wieder werden Studierende und Ärzte auf ihre anatomischen Kenntnisse zurückgreifen. Neben einem Anatomie-Atlas ist ein gutes, übersichtliches und didaktisch hervorragendes Lehrbuch absolut notwendig. Mit dem "Zilles / Tillmann" erhalten Sie die komplette Anatomie in einer bestechenden Qualität. Ein Großteil der Abbildungen wurde neu gezeichnet, die Texte sind lerngerecht aufgebaut und die zahlreichen Tabellen helfen bei der schnellen Orientierung. Eine Vielzahl von klinischen Hinweisen und Details machen deutlich, warum und wieso man überhaupt anatomische Strukturen lernen muss. So macht das Lesen und Lernen wirklich Sin



Interventionelle Kardiologie Angiologie und Kardiovaskularchirurgie

Interventionelle Kardiologie  Angiologie und Kardiovaskularchirurgie Author Thomas Bartel
ISBN-10 3794519310
Release 2001
Pages 806
Download Link Click Here

Interventionelle Kardiologie Angiologie und Kardiovaskularchirurgie has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Interventionelle Kardiologie Angiologie und Kardiovaskularchirurgie also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Interventionelle Kardiologie Angiologie und Kardiovaskularchirurgie book for free.



Taschenatlas Pathophysiologie

Taschenatlas Pathophysiologie Author
ISBN-10 3131021934
Release 2009
Pages 427
Download Link Click Here

Taschenatlas Pathophysiologie has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Taschenatlas Pathophysiologie also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Taschenatlas Pathophysiologie book for free.



An der Basis des Lebens

An der Basis des Lebens Author Johannes Haas
ISBN-10 CHI:14512584
Release 1964
Pages 301
Download Link Click Here

An der Basis des Lebens has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from An der Basis des Lebens also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full An der Basis des Lebens book for free.



Das Harnack Prinzip

Das Harnack Prinzip Author Bernhard Vom Brocke
ISBN-10 9783110802443
Release 1996-01-01
Pages 685
Download Link Click Here

Das Harnack Prinzip has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Das Harnack Prinzip also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Das Harnack Prinzip book for free.



Zellbiologie

Zellbiologie Author Hans Kleinig
ISBN-10 3827408067
Release 1999-01
Pages 543
Download Link Click Here

In der Zellbiologie und den angrenzenden Gebieten ist unser Wissen seit Erscheinen der dritten Auflage (1992) dieses Lehrbuch erheblich angewachsen. Die A"ra der Genom-Sequenzierung hat die Forschung in neue Richtungen gelenkt. Auch in anderen Bereichen wie den Mechanismen der Signaltransduktion, den molekularen Arbeitsweisen komplexer Strukturen (z.B. ATP-Synthase, Cytochrom-Oxidase, Proteasom) oder der Steuerung des Zellzyklus und vielen anderen sind aufregende Entdeckungen gemacht worden. Die 4. Auflage dieses Lehrbuchs wurde deshalb weitgehend neu geschrieben und mit aktualisierten Graphiken versehen. Nach jedem Kapitel sind Reviewsartikel aufgelistet.